Coaching, Mentoring

Was ist Coaching und Mentoring?

Wo der Begriff Mentoring mehr die persönliche Entwicklung des Mentoranden (z.B. im Kontext einer Ausbildung, einem Transfer von Wissen, Aneignung von Fähigkeiten) im Fokus hat, so richtet sich das Coaching mehr auf die Zielerreichung einer Leistung des Coachee.

Das Coaching ist ein auf die aktuellen Bedürfnisse des/der Coachee zugeschnittenes Beratungs- und Unterstützungsangebot mit thematischer und zeitlicher Begrenzung. Es richtet sich an Personen und Führungskräfte mit spezieller Projektverantwortung. Ziel des Coaching ist – in einem dialogischen, ziel- und lösungsorientierten Prozess und in Anwendung von professionellen Methoden – seine Handlungs- und Entscheidungsfähigkeit in schwierigen oder belastenden Arbeitssituationen zu erhalten, Lebensqualität zu verbessern, um wirksamer Ziele erreichen zu können.
Im Zentrum des Coaching steht die Gestaltung der eigenen Präferenzen, Klärung von Rollen, Einsatz von Führungsinstrumenten, die Konzeption und Planung einer Aktion, die Entwicklung individueller Potentiale oder die Erweiterung der beruflichen Perspektive wie eine Laufbahnberatung oder Karrierenplanung.

Ziele

  • klärt Wünsche, Berufung, Visionen udgl.
  • fördert die Entscheidungsfähigkeit
  • erweitert die Führungskompetenz
  • erhöht die Problemlösungs- und Konfliktfähigkeit
  • unterstützt die Verbesserung in der Zusammenarbeit
  • hilft in der Umsetzung der Zielvorgaben
  • und schafft Raum zur Regeneration.

Das erste Gespräch

Das erste Gespräch dauert in der Regel etwa 1½ Stunden. Es dient:

  • dem gegenseitigen Kennenlernen und ist in der Regel gratis
  • dem Erfassen des persönlichen Anliegens
  • der Besprechung des Ziels
  • der Vereinbarung weiterer Treffen (Ort, Regelmässigkeit, Kosten)
  • usw.

Am Ende werden die vereinbarten Details schriftlich festgehalten.

Kosten

Kosten für weitere Gespräche findest du hier